shadow

Liebe Eltern,

die Weihnachtszeit ist eine Zeit voller Gegensätze: Langen, dunklen Abenden steht das sanft flackernde Licht der Kerzen gegenüber. Klirrende Kälte wird durch das wohlige Feuer des Kamins aufgefangen. Und dem üblichen Weihnachtsstress versuchen wir mit besinnlicher Musik zu begegnen.

Dabei zeigt sich, dass Weihnachten mehr ist. Es ist ein Zauber mit vielen Momenten zum Wundern, Staunen und Beisammensein. Ein Fest, dessen Besonderheit einzigartig ist und in das ich die Hoffnung lege, dass es unsere Gesellschaft gerade in diesen aufgebrachten Tagen mehr eint als entzweit.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft, Freude und nicht zuletzt Gesundheit, um diesen Advent mit Ihren Kindern genießen, lebendig und friedlich werden zulassen.

In diesem Sinne: Eine frohe Weihnachtszeit und einen optimistischen Start in das Jahr 2022!

Bleib einmal stehn und haste nicht
und schau das kleine stille Licht.

Hab einmal Zeit für dich allein
zum reinen Unbekümmertsein.

Lass deine Sinne einmal ruhn
und hab den Mut zum Garnichtstun.

Lass diese wilde Welt sich drehn
und hab das Herz, sie nicht zu sehn.

Sei wieder Mensch und wieder Kind
und spür, wie Kinder glücklich sind.

Dann bist, von aller Hast getrennt,
du auf dem Weg hin zum Advent.

(Edda Loose)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.